Motoren für die Berufsschifffahrt

MAN-Motoren für die Berufsschiffahrt

MAN-Motoren für Berufsschiffahrt

MAN-Motorenprogramm für die Berufsschifffahrt

Für den Einsatz in der kommerziellen Schifffahrt bietet MAN ein breites Spektrum an schnelllaufenden Viertakt-Dieselmotoren.

Im schweren Betrieb – bei unbegrenzten Betriebsstunden und bis zu 100% Volllastanteil – für unter anderem Schlepper und andere Arbeitsschiffe stellt MAN Truck & Bus ein Leistungsspektrum von 147 kW bis 735 kW (200 PS bis zu 1.000 PS) zur Verfügung.

Im mittelschweren Betrieb (bis 4.000 h/a bei 50% Volllastanteil), unter anderem für Fähren, Passagier- und Fischerboote, erstreckt sich das Leistungsspektrum von 412 kW bis 1.066 kW (560 PS bis 1.450 PS).

Im leichten Betrieb (bis 1.000 h/a bei 20% Volllastanteil) bietet das Motorenprogramm von MAN für Eskort-, Ambulanz- und Polizeiboote effiziente 6-, 8- und 12-Zylindermotoren von 537 kW bis 1.397 kW (730 PS bis 1.900 PS).

MAN-Marine-Motoren zeichnen sich durch eine kraftvolle Beschleunigung bei äußerst sparsamem Kraftstoffverbrauch aus. Ihre Vorteile liegen vor allem in der hervorragenden Leistungsausbeute bei gleichzeitig kompakten Abmessungen. Die Motoren werden einbaufertig geliefert und sind optimal für die jeweiligen Einsatz- und Betriebsbedingungen ausgelegt. Nach Einbau bietet MAN die Überprüfung und Abnahme sowie eine umfangreiche Inbetriebnahme des Motors an. Alle Motoren halten die international gültigen Abgasvorschriften ein.

Anwendungen für Berufsschifffahrt

  • Fähren
  • Windfarm Service Vessels (WSV)
  • Binnenschiffe
  • Passagier- und Lotsenboote
  • Rettungs- und Patrouillenboote
  • Schlepper
  • Schwimmbagger
  • Trawler und Fischerboote
  • Charter-Yachten

Anwendungen für Hilfsmotoren

  • Bordaggregate
  • Notstromanlagen
  • Hafendiesel