Engines & Components 

Europa-Premiere für international ausgezeichneten Yachtmotor MAN i6-800 in Cannes

i6-800 neueste Generation Reihensechszylinder; Gewinner des Red Dot Design Awards; erstmalig zahlreiche Referenzen mit V12-1900 vor Ort

MAN Engines präsentiert auf dem Cannes Yachting Festival 2016 erstmalig in Europa seine neueste Generation an Sechszylindermotoren für Verdrängeryachten und Gleiter bis 55 Fuß. Der neu entwickelte Marinemotor steht – mit jeweils 12,4 l Hubraum – in zwei Leistungsstufen zur Verfügung: als i6-730 mit 537 kW (730 PS) sowie als i6-800 mit 588 kW (800 PS). Das moderne Common Rail-Einspritzsystem mit bis zu 1.800 bar sorgt für hohe Mitteldrücke und eine optimierte Verbrennung. Dies wiederum sichert geringe Vibrationen und Geräuschentwicklungen sowie einen niedrigen Kraftstoffverbrauch. Das Grundtriebwerk des i6-800 bzw. i6-730 basiert auf dem erfolgreichen MAN-Motor D2676, der sich seit vielen Jahren in unterschiedlichsten On- und Offroad-Anwendungen bewährt hat.

Ausgezeichnet präsentiert sich der neueste Reihensechszylinder von MAN Engines nicht nur bei Leistung, Zuverlässigkeit und Performance: Anfang 2016 erhielten der MAN i6-800 bzw. MAN i6-730 mit dem Red Dot Award die internationale Auszeichnung für hohe Designqualität. „Mit dem i6 steht ein MAN-Motor von nun an nicht mehr nur für Zuverlässigkeit und Leistung. Der i6 ist durch seine hohe Designqualität das „i-Tüpfelchen“ auf einer Luxusyacht und bringt neben der Dynamik auch Ästhetik in den Maschinenraum.“ sagt Claus Benzler, Head of Marine MAN Engines.

Ebenfalls als Glanzstück zeigt sich der Zwölfzylinder-Motor MAN V12-1900 mit 1,324 kW (1.900 PS), der optional mit Design-Cover und mit verchromten bzw. vergoldeten Zylinderkopfhauben erhältlich ist. Der bislang leistungsstärkste Motor im Portfolio von MAN Engines feierte 2015 in Cannes seine Weltpremiere. MAN Engines gibt damit die Antwort auf die Frage nach mehr Leistung bei Gleitern und Verdrängern und stellt Werften ein perfekt abgestimmtes Motorenspektrum für sämtliche Leistungsanforderungen in der Freizeitschifffahrt zur Verfügung.

Unter den zahlreichen Schiffsexponaten auf dem Cannes Yachting Festival 2016 wird auch dieses Jahr wieder eine große Bandbreite mit MAN-Motoren ausgestattet sein. Erstmalig zu sehen sind die Motoren MAN V12-1900 in folgenden Exponaten: AB Yachts AB 100 (Dreimotorenanlage), DL Yachts DL 26m, Ferretti Yachts 850 als Neuvorstellung sowie Sunseeker 86 Yacht. In der Klasse über 100 Fuß vor Ort sind von Arcadia Yachts die Schiffe Arcadia 100 (2 x MAN V8-1000) und Arcadia 115 (2 x MAN V8-1200) mit MAN-Motoren ausgestattet.

MAN Engines selbst zeigt seine Europa-Neuvorstellung MAN i6-800 auf dem Cannes Yachting Festival vom 6. bis 9. September am Stand Jetée 176. Das Top-Model MAN V12-1900 wird am Stand von Monte Carlo Yachts zu sehen sein.

Download

Download