MAN Motoren Hintergrund & Wissen

MAN Engines

Auf und neben der Straße überzeugend: Der MAN D3876

Der Man D3876 wurde 2014 als komplett neue und eigenständige Motorenbaureihe von MAN vorgestellt. Dieser Reihensechszylindermotor mit 15,26 l Hubraum hat den bisherigen MAN D2868 V8-Motor mit 16,2 l im Nutzfahrzeugbereich abgelöst und wird auch mit der Einführung neuer Abgasstufen schrittweise den V8 in Offroad-Anwendungen ersetzen.

Read more...


Erster tragender 13L-Motor für Traktoren

Um ein über 500 PS starkes Aggregat zu entwerfen, das in einem leistungsstarken Standard-Großtraktor ohne Knicklenkung und bei Einhaltung der Abgasnormen Tier 4 final und EU Stufe IV zuverlässig seinen Dienst tut, haben die Ingenieure bei MAN das Lkw-Triebwerk D2676 als Basis herangezogen und an die Anforderungen in einem Traktor adaptiert.

Lesen Sie mehr...



Ein MAN-Grundmotor - vielfache Anwendungen

Bei der bei MAN entwickelten V-Motorbaureihe D2868/D2862 ist es gelungen, Acht- und Zwölfzylindermotoren in Straßenfahrzeugen, Landmaschinen, Zügen, Yachten, Arbeitsbooten sowie zur Stromerzeugung als Diesel- und Gasaggregate erfolgreich in den Markt zu bringen.

Lesen Sie mehr...


Komfort dank kompaktem MAN-Dachmotor

Durch die kompakten Einbaumaße und das geringe Gewicht des stehenden MAN Motors kann das komplette Antriebspaket, bestehend aus Dieselmotor und Generator, Kühlanlage, Luftfilter und Abgasanlage, Elektrik und Elektronik auf dem Fahrzeugdach angeordnet werden.

Lesen Sie mehr...


MAN-Meilensteine in der Landtechnik

Vom Motorpflug bis hin zum eigenen Schlepper wurden die innovativen Aggregate anfangs in eigenen Maschinen verbaut, später vermehrt an andere Hersteller vertrieben. Heute sind die Motoren von MAN in Landmaschinen verschiedenster Hersteller zu finden und kommen immer dort zum Einsatz, wo besonders hohe Ansprüche an Leistung und Effizienz gestellt werden.

Lesen Sie mehr...