MAN Smart HYBRID Experience

GRÖSSTMÖGLICHE FLEXIBILITÄT UND HÖCHSTE ORIENTIERUNG AN DEN KUNDENBEDÜRFNISSEN

Mit dem neuen Marine-Hybrid-System von MAN Engines erweitern wir die Möglichkeiten Marine-Antriebssysteme auszulegen. Der Kunde entscheidet, wir perfektionieren. Die Modularität unserer Hybrid-Systeme ist der Schlüssel für die unterschiedlichsten Bedürfnisse bei Antrieben. Egal, ob für Yachten oder Arbeitsboote.

MAN Smart HYBRID Experience bietet die jeweils beste Antriebslösung. Durch die flexible Kombination von Diesel- mit Elektromotoren, das Hinzufügen von Komponenten wie Batterien und/oder Bordaggregaten lässt sich der Hybridisierungsgrad des MAN Smart HYBRID Experience flexibel zusammenstellen und dahingehend optimieren.

Drei verschiedene Systemauslegungen

PERFORMANCE

Pure Emotion und ungezähmte Leistungsstärke. Zusätzliche Power immer dann, wenn sie gebraucht wird.

KOMFORT

Erstklassige Fahrerlebnisse, nahezu lautloses und vibrationsarmes Fahrvergnügen

EFFIZIENZ

Nachhaltig erhöhte Effizienz mit Blick auf Betriebskosten und verlängerte Serviceintervalle

Ein einziger Systemlieferant für ein einzigartiges Hybrid-System

MAN Engines ist der erste Motorenlieferant, der ein komplettes, perfekt aufeinander abgestimmtes und geprüftes Hybridsystem aus einer Hand anbietet:

(Sales) Engineering

MAN Engines begleitet Kunden bereits am Anfang von der Planungs- und Konzeptphase über die Entwicklung bis zur intensiven Einbauberatung und technischen Implementierung.

Komponenten

MAN Engines als Systemlieferant und Marktführer besitzt auch bei Service und Wartung das Wissen und den Überblick über das Gesamtsystem.

After Sales

MAN Engines als Systemlieferant und Marktführer besitzt auch bei Ersatzteilen, im Service, bei Schulungen und Wartungsthemen das Wissen und den Überblick über das Gesamtsystem.

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“ (Aristoteles)

Skalierbare Leistungen durch modulares Konzept

Pro Anriebsstrang bis zu 2.500 PS (1.838 kW)

V12 für Yachten
V12 für Arbeitsboote
Reihensechszylinder für Yachten
Reihensechszylinder für Arbeitsboote

Das MAN Smart HYBRID Experience greift auf das komplette Motorenportfolio von MAN Engines zurück. Damit stehen in den aktuellen Baureihen V12- (D2862), V8- (D2868) und Reihensechszylindermotoren (D2676) von 1.471 kW bis 290 kW (2.000 PS bis 394 PS) zur Auswahl.

Damit wiederum lassen sich Gesamtsystemleistungen pro Antriebsstrang von 474 kW bis 1.838 kW (644 PS bis 2.500 PS) darstellen. Je nach Zusammenstellung der Komponenten lassen sich so Hybridisierungsgrade bis zu 56 Prozent der Gesamtleistung erzielen.

Aufbau des MAN Smart HYBRID Experience

Diesel engine

D2862 (V12), D2868 (V8) or D2676 (in-line six-cylinder) are available with outputs ranging from 290 kW (394 hp) to 1,471 kW (2,000 hp).

Kupplung

elektromagnetisch. Trennt Dieselmotor von der E-Motor-/Generator-Einheit. Erhöht Komfort, weil Schalten im Betrieb ohne Kraftunterbrechung möglich.

E-Motor-/Generator-Einheit

Elektromotor-/Generator-Einheit erzeugt eine Nennleistung von 184 kW bzw. 368 kW bei einem extrem hohen Wirkungsgrad von bis zu 96 Prozent.

Getriebe

Zahlreiche Getriebekonfigurationen wie V-Drive, IV-Drive, Parallel-Getriebe und Down Angle möglich.

Alle Betriebsmodi im Vergleich

Die Basis für die anwendungsspezifische Anpassung der Systemauslegungen Performance, Effizienz und Komfort bilden die folgenden Betriebsmodi:

60% Complete
0000
/
0000

Zero-Emission-Modus

Emissionsfrei und flüsterleise – im Zero-Emission-Modus wird die Energie für den Antrieb sowie den Stromverbrauch ausschließlich über die Batterie bereitgestellt. Die Batterie kann über drei Wege geladen werden: Landanschluss im Hafen, Bordaggregate, Hauptantriebsmotoren.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Keine Geräusch- und Abgasemissionen
  • Keine Vibrationen
  • Zugang zu Sonderschutzzonen möglich

60% Complete
0000
/
0000

Dieselelektrischer Modus

Die Stromversorgung und der Antrieb werden im dieselelektrischen Modus durch die vorhandenen Bordaggregate und unterstützend durch die Batterie ermöglicht. Dies reduziert Betriebsstunden auf den Hauptantriebmotoren.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Geringe Geräusch- und Abgasemissionen
  • Geringe Vibrationen
  • Effizienter Betrieb (geringer Kraftstoffverbrauch)

60% Complete
0000
/
0000

Cross-over-Modus

Im Cross-over-Modus werden bei einer Zweimotorenanlage beide Antriebsstränge in unterschiedlichen Betriebsmodi betrieben. Während der eine Antriebsstrang sich im Dieselmodus befindet, operiert der Elektromotor als Generator und stellt die elektrische Energie für das Schiff bereit. Im zweiten Antriebsstrang ist der Hauptdieselmotor abgekuppelt, sodass die E-Maschine ihre Energie vom ersten Dieselmotor erhält. Sie arbeitet hier im motorischen Betrieb und stellt damit die Energie für den Antrieb zur Verfügung.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Sehr ökonomischer Betrieb
  • Hohe Reichweite
  • Geringe Vibrationen
  • Verlängerte Laufzeit bis zur Wartung (TBO)

60% Complete
0000
/
0000

Hotel-Modus

Im komfortablen Hotel-Modus wird die Stromversorgung allein durch die Batterie gewährleistet, während die Dieselmotoren abgeschaltet sind. Die innovative Technologie sorgt dafür, dass der Stromverbrauch lange Zeit ohne Dieselmotoren möglich ist. Unabhängig davon können über einen Ladeanschluss die Batterien parallel aufgeladen werden.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Keine Geräusch- und Abgasemissionen
  • Keine Vibrationen
  • Volle Betriebsbereitschaft ohne Motoren

60% Complete
0000
/
0000

Boost-Modus

Hier spielen die Verbrennungs- und batteriebetriebenen Elektromotoren zusammen und ergänzen sich. Wenn Power benötigt wird, schießt der Elektromotor aus seinen Leistungsreserven Energie zu. Damit bietet der Boost-Modus die höchste Leistungsdichte und ermöglicht die Maximalleistung. In der Zusammenarbeit von Zwölfzylinderdieselmotor und E-Antrieb kann so Leistung erzielt werden, die der eines reinen 16-Zylinder-Motors entspricht.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Verbindung von Höchstleistung mit den Vorteilen des hybriden und Zero-Emission-Antriebs
  • bis zu 20 % Leistungssteigerung gegenüber konventionellem Antrieb

60% Complete
0000
/
0000

Diesel-Modus

Beim klassischen Diesel-Modus stellen der konventionelle Dieselmotor bzw. die Dieselmotoren bei Mehrmotorenanlagen die Energie für den Antrieb. Der Elektromotor dreht in diesem Modus ohne Funktion mit, ohne dass Strom erzeugt wird. Zusätzlich kann im Diesel-Modus Strom erzeugt werden, um die Batterien zu laden. In diesem Fall werden die Betriebsstunden der Gensets reduziert.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Etablierter Antrieb
  • Hohe Reichweite
  • Gewohnt flexible Fahrweisen zwischen ökonomisch und sportlich

Marine-Hybrid-System von MAN Engines gewinnt renommierte Awards

Das MAN Smart Hybrid Experience von MAN Engines überzeugt gleich zwei internationale Jurys und gewinnt renommierte Preise: der „Red Dot Award: Product Design 2021“ steht für hohe Designqualität wohingegen der „German Innovation Award 2021“ Produkte und Lösungen auszeichnet, die sich vor allem durch Nutzerzentrierung und einen Mehrwert gegenüber bisherigen Lösungen unterscheiden.

Mehr Informationen zum MAN Hybrid-Sytem finden Sie in der Pressemeldung "MAN Smart HYBRID Experience mit bis zu 2.500 PS"

Zur Pressemeldung


Überblick über das Motorenproduktprogramm


Sie haben sonst noch Fragen?

Kontaktformular
Kontaktformular

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.

Kontaktieren Sie uns hier.

MAN-Werk Nürnberg

Lernen Sie mehr im folgenden Video.

Zum Video