News: MAN Gas-Motoren für Blockheizkraftwerke

Erfolgreicher MAN-Gasmotor E3268 in Variante mit 320 kW

Der MAN E3268 LE242 basiert auf der bereits 2013 vorgestellten Variante E3268 mit 370 kWmech und hat sich dadurch schon hundertfach im Feld bewährt. Der Achtzylinder-V-Motor ist in einer erdgasoptimierten Variante mit einem Verdichtungsverhältnis ε 12 : 1 erhältlich und ebenso verwendbar für Biogas mit einem Verdichtungsverhältnis ε 13,6 : 1. Seine Einsatzmöglichkeiten erstrecken sich bei stromgeführten KWK-Anwendungen (Kraft-Wärme-Kopplung) von Industrie und Gewerbe über den Kommunal- bis zum Freizeitbereich.

Lesen sie mehr...

MAN Engines schließt Leistungslücke mit 450 kW Gasmotor auf Basis neuester Motorengeneration

Der E3262 LE232 für den Betrieb mit Erdgas beziehungsweise der E3262 LE242 für Bio- und andere Sondergase leistet jeweils 450 kWmech bei 1.500 min-1 (50 Hz). MAN Engines schließt damit die Leistungslücke zwischen 370 und 550 kWmech, die bislang durch die Vorgängerbaureihe E2842 abgedeckt wurde.

Lesen Sie mehr...

MAN E3262 E302

Energy Decentral: Mehr Leistung und höherer Wirkungsgrad für neuen MAN-Saugmotor E3262

MAN Engines präsentiert auf der Messe Energy Decentral erstmalig seinen neuen Erdgasmotor E3262 E302 für Blockheizkraftwerke (BHKW). Durch die stöchiometrische Verbrennung (λ=1) genügt dem Zwölfzylindermotor ein 3-Wege-Katalysator zur Reduktion von Stickoxyden und Kohlenmonoxyden.

Lesen Sie mehr...

BHKW Modul von SOLON

Wärme, Kälte, Licht – Blockheizkraftwerke für alle Bedürfnisse

Ab 2016 soll es eine überarbeitete Gesetzgebung zur Kraft-Wärme-Kopplung geben, das Motorenkompetenzzentrum in Nürnberg bekommt ein eigenes Blockheizkraftwerk (BHKW) und in den letzten zehn Jahren wurden 6 BHKWs mit MAN-Motoren vom Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung zu den Blockheizkraftwerken des Jahres gewählt. Anlass genug für MAN Engines einen Blick auf das große Ganze zu werfen.

Laden Sie hier den ganzen Artikel herunter...